Mammografie

Mammografie – Einsatzbereiche

Die Mammografie ist eine Untersuchung der weiblichen Brust mit Röntgenstrahlung, und weiterhin die empfindlichste Methode zur Früherkennung von Brustkrebs.

Wie funktioniert diese Untersuchung?

Die Röntgenstrahlung durchdringt den Körper und bildet ein Röntgenbild ab. Schon kleinste Anzeichen und Hinweise auf Brustkrebs werden darauf erkennbar.

Ist diese Untersuchung schädlich?

Bei einer Mammografie ist die Patientin weniger Strahlung ausgesetzt als innerhalb eines Jahres in ihrer natürlichen Umgebung. Die Strahlenbelastung ist also relativ gering.

Was erwartet mich?

Für eine Mammografie muss man etwa 15 Minuten rechnen. Die Brust wird im Röntgengerät flachgedrückt, um die Strahlenbelastung so niedrig wie möglich zu halten. Die Untersuchung kann ergänzt werden durch eine Sonographie.

Keine Untersuchungsvorbereitung notwendig